Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    28.878,60
    +423,00 (+1,49%)
     
  • Dow Jones 30

    35.719,43
    +492,40 (+1,40%)
     
  • BTC-EUR

    44.433,13
    -1.082,42 (-2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.295,94
    -25,34 (-1,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.686,92
    +461,76 (+3,03%)
     
  • S&P 500

    4.686,75
    +95,08 (+2,07%)
     

100 % Rendite: Kann die Pinterest-Aktie das liefern?

·Lesedauer: 3 Min.
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung

Kann die Pinterest-Aktie (WKN: A2PGMG) eine Rendite von 100 % liefern? Also sich im Wert verdoppeln? Zwei, wobei eigentlich nur eine identische Frage, die für Foolishe Investoren jedoch überaus relevant sein könnte. Wenn das gelingt, so wäre die Aktie mit Sicherheit attraktiv. Wobei es natürlich immer ein Für und ein Wider gibt.

Im Endeffekt können wir mit Blick auf die Pinterest-Aktie jedenfalls sagen, dass die Bewertung nicht gerade preiswert ist. Gemessen an einer aktuellen Marktkapitalisierung in Höhe von ca. 34 Mrd. US-Dollar und einem Quartalsumsatz von zuletzt 613 Mio. US-Dollar liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei ca. 13,9. Preiswert ist das natürlich weiterhin nicht.

Trotzdem könnte es starke Katalysatoren geben, die eine solche Performance ermöglichen könnten. Blicken wir heute auf mehrere Varianten, die sich möglicherweise als Kurstreiber erweisen.

Pinterest-Aktie: Basis, Notwendigkeit & i-Tüpfelchen

Die Pinterest-Aktie besitzt für mich ein Basis-Szenario, das möglicherweise bereits für eine Kursverdopplung reichen könnte. Ganz einfach ausgedrückt hieße das: Das Umsatzwachstum geht im bisherigen Kernmarkt der sozialen Netzwerke weiter. Potenzial hierfür ist in jedem Fall noch vorhanden.

Im Peer-Vergleich erkennen wir schließlich, dass die durchschnittlichen Umsätze je Nutzer mit einem Wert von 1,32 US-Dollar noch dem anderer sozialer Netzwerke hinterherhinken. Während die US-Nutzer im dritten Quartal mit 3,99 US-Dollar erneut überzeugen konnten, so ist es die Mehrheit der 363 Mio. internationalen Nutzer, die mit 0,36 US-Dollar noch hinterherhinkt. Gelingt es dem Management, hier weiterhin die Monetarisierung signifikant anzutreiben, ist vieles möglich. Vor allem jedoch kann ein großes Umsatzpotenzial geborgen werden und sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis von 13,9 bedeutend vergünstigen.

Aber gehen wir weiter: Wichtig für die Investitionsthese der Pinterest-Aktie dürfte auch die Profitabilität sein. Neben einem Umsatzwachstum von zuletzt 125 % im Jahresvergleich, das sich im dritten Quartal jedoch auf einen Wert in den 40ern von den Prozentwerten her verlangsamen konnte, ist das Nettoergebnis mit 69,4 Mio. US-Dollar ein Meilenstein gewesen. Schafft es das soziale Netzwerk, diesen Wert weiterhin voranzutreiben und profitabler zu wachsen, so reicht das auch für eine Neubewertung. Oder möglicherweise für eine Kursverdopplung in den nächsten Jahren.

Zu guter Letzt wäre ein i-Tüpfelchen bei dem sozialen Netzwerk eine erfolgreiche Verknüpfung mit dem E-Commerce. Eine Kreativplattform eignet sich ausgezeichnet, um den Onlinehandel zu verknüpfen. Möglicherweise auch, um per Werbung Produktangebote direkt zu schalten. Das könnte ein gigantisches Umsatzpotenzial nach sich ziehen und die Monetarisierung bedeutend antreiben. Neben der reinen Werbung käme ein volumenreicheres Geschäftskonzept dazu.

Viel Treiber, viel Fantasie!

Die Pinterest-Aktie könnte sich in meinen Augen daher durchaus verdoppeln, beziehungsweise eine Rendite von 100 % aufweisen. Umsatzseitig ist Potenzial vorhanden, die Profitabilität könnte das bezwecken. Aber auch die Verbindung mit dem E-Commerce. All das kann trotz Kurs-Umsatz-Verhältnis von 13,9 mittel- bis langfristig potenzialreich sein.

Mit Blick auf den Aktienkurs können wir zudem sagen: Gemessen an einem derzeitigen Wert von 52,67 US-Dollar und einem Rekordhoch von 89,90 US-Dollar liegt der Discount bei 70,7 %. Vielleicht zeigt auch das, dass ein 100-%-Renditepotenzial durchaus vorhanden sein könnte.

Der Artikel 100 % Rendite: Kann die Pinterest-Aktie das liefern? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Pinterest. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Pinterest.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.