Deutsche Märkte geschlossen

100-Euro-ETF, defensive Dividendenaktien & Dividendenwachstum: Dein Vermögens-Kick-Off in 2022!

·Lesedauer: 2 Min.
Top-Aktie 2022
Top-Aktie 2022

Möchtest du deinen Vermögens-Kick-Off in das Jahr 2022 starten? Falls ja, existieren einige Möglichkeiten. Grundsätzlich ist es meiner Meinung nach für neue Investoren immer ratsam, nicht direkt ins ganz kalte Wasser zu springen. Entsprechend wollen wir heute einen Blick auf konservativere Wege riskieren.

Blicken wir heute daher auf drei verschiedene Ansätze, die ich 100-Euro-ETF, defensive Dividendenaktien und Dividendenwachstum getauft habe. Sowie dahin gehend, was diese Ansätze so bezeichnend für deinen Vermögens-Kick-Off in 202 macht.

Vermögens-Kick-Off 2022: 100-Euro-ETF

Eine erste Variante, um ziemlich gut und diversifiziert mit einem Vermögens-Kick-Off in das neue Jahr 2022 zu investieren, ist das regelmäßige Investieren von 100 Euro in einen kostengünstigen ETF oder Indexfonds. Genau: 100 Euro reichen bereits, um beispielsweise per Sparplan monatlich oder auch vierteljährlich diesen Ansatz zu starten.

Was macht das so besonders? Ganz einfach: Der Mix aus regelmäßigen Investitionen sowie dem Cost-Average-Effekt durch das Streuen der Investitionen. Gleichsam sind ETFs und vor allem Indexfonds an und für sich diversifiziert. Das heißt, man hat quasi den breiten Markt im Rücken.

100 Euro in einen ETF zu investieren kann ein Vermögens-Kick-Off in 2022 sein. Im Endeffekt taucht man einen großen Zeh in die Welt der Aktienmärkte und kann mit einem konsequent ausbaufähigen und sich erhöhenden Einsatz beginnen. Eine spannende Wahl, um mit guten finanziellen Vorsätzen zu beginnen.

Defensive Dividendenaktien: Etwas Einzelaktien …?

Wer zunächst konservativ die ersten Schritte planen möchte, der kann seinen Vermögens-Kick-Off auch mit defensiven Dividendenaktien beginnen. Unternehmensorientiert existieren viele zeitlose Aktien zeitloser Unternehmen. Beispielsweise im Immobilien-, Lebensmittel-, Pharma- oder Getränkesegment. Oder weiteren zeitlosen Klassikern, die man eben alltäglich benutzt.

Was ist hier der Vermögens-Kick-Off in 2022? Eigentlich ein Mix aus defensiver Klasse, begrenzten Risiken und zeitloser Rendite. Auch die Dividende ist Teil davon. Man sollte vielleicht nur darauf achten, dass es nicht nur die Dividende ist, weshalb man investiert.

Unterm Strich können defensive Dividendenaktien über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg eine starke Rendite generieren. Und trotzdem den Einstieg erleichtern. Auch, weil man sich in 2022 und bei einsetzender Volatilität darauf konzentrieren kann, was eigentlich zählt: Die operative Performance hinter der Aktie.

Vermögens-Kick-Off 2022: Dividendenwachstum …?!

Wachstumsaktien können einen Vermögens-Kick-Off in 2022 ermöglichen. Wem das Risiko zu groß ist, der sollte vielleicht eher auf Dividendenwachstum setzen. Dabei handelt es sich für mich um einen Growth-light-Ansatz. Ganz einfach, weil neben dem Wachstum schon Ergebnisse vorhanden sind, die die Dividenden ermöglichen.

Trotzdem muss man als Investor lernen, mit der stärkeren Volatilität aufgrund der höheren Bewertung zu leben. Auch deshalb ist das ein spannender Ansatz, um im Jahre 2022 mit dem Investieren zu starten.

Der Artikel 100-Euro-ETF, defensive Dividendenaktien & Dividendenwachstum: Dein Vermögens-Kick-Off in 2022! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.