Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    26.537,31
    +240,45 (+0,91%)
     
  • Dow Jones 30

    29.872,47
    -173,77 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    14.360,61
    -726,95 (-4,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    335,96
    -34,56 (-9,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.094,40
    +57,62 (+0,48%)
     
  • S&P 500

    3.629,65
    -5,76 (-0,16%)
     

100 Euro Dividende & passives Einkommen von General Mills: So viel benötigst du dazu!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Passives Einkommen und die Aktie von General Mills (WKN: 853862)? Das sind zwei Stichworte, die grundsätzlich sehr gut zusammenpassen können. Immerhin steckt hinter dem US-amerikanischen Namen eine ziemlich zuverlässige Dividendenaktie. Die außerdem jetzt auf eine Dividendenrendite in Höhe von 3,29 % kommt.

Allerdings soll uns die Dividende heute eher zweitrangig beschäftigen. Wir wollen heute nämlich erst einmal der Frage auf den Grund gehen, wie viel Einsatz notwendig ist, um 100 Euro Dividende zu ergattern. Wobei auch diese Frage nicht ganz eindeutig ist, wie wir jetzt gleich sehen werden.

General Mills: 100 Euro Dividende!

Wer eine Dividende in Höhe von 100 Euro erhalten möchte, besitzt zwei Optionen: Entweder man möchte eine Dividende von 100 Euro pro Monat ergattern oder aber auch auf Sicht eines einzelnen Jahres. Wie auch immer du dich letztlich entscheidest, wir werden heute beide Varianten ein wenig durchexerzieren.

General Mills zahlt jedenfalls pro Jahr eine Gesamtdividende in Höhe von 2,04 US-Dollar aus. Wenn wir das zu einem aktuellen Umrechnungskurs von 1,188 US-Dollar je Euro in Euro umrechnen, so erhalten wir eine jährliche Ausschüttungssumme in Höhe von 1,717 Euro. Um die ersten 100 Euro Dividende pro Jahr zu ergattern, benötigen wir daher einen Einsatz von 59 Aktien. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs in Höhe von 51,60 Euro (19.11.2020, maßgeblich für alle Kurse) bedeutete das einen Einsatz von 3.044,40 Euro. Grundsätzlich eine Aktienposition, die man als Investor in Erwägung ziehen kann.

Eine monatliche Dividende wird es bei der Aktie von General Mills aufgrund vierteljährlicher Ausschüttungen zwar nie geben. Allerdings kann man sich fiktiv ausrechnen, welcher Einsatz hierfür notwendig ist. Glücklicherweise ist das spielend einfach, indem wir Aktienanzahl und Einsatz einfach mit 12 multiplizieren. Wenn wir von 708 Aktien ausgehen, die für hypothetische monatliche Zahlungen notwendig sind, so beläuft sich der Einsatz hierfür auf ca. 36.532,80 Euro. Das wiederum könnte eine ziemlich große Position sein, die vermutlich eher in größeren Portfolios vorhanden sein könnte.

Hilft dir General Mills ab jetzt mit?

Wen die Zahlen abschrecken, der könnte einen Hoffnungsschimmer besitzen: Immerhin könnte die Aktie von General Mills jetzt vor einer Phase mit einem beginnenden moderaten Wachstum stehen. Innerhalb dieses Jahres hat der US-amerikanische Lebensmittelkonzern das erste Mal seit vielen Jahren die eigene Dividende von 0,49 US-Dollar auf 0,51 US-Dollar erhöht. Das entsprach einem moderaten Dividendenwachstum von ca. 4 %.

Das könnte erst der Anfang sein. Vor allem, da das Ausschüttungsverhältnis weiterhin eher niedrig ist. Gemessen an einem zuletzt ausgewiesenen Quartalsergebnis in Höhe von 1,00 US-Dollar läge das Ausschüttungsverhältnis bei 51 %. Sollte das Zahlenwerk derart stabil bleiben, könnte General Mills vor weiterem Dividendenwachstum stehen.

Die zuletzt vorgenommene Dividendenerhöhung hilft Einkommensinvestoren jedenfalls schon jetzt, ihr Ziel einer monatlichen Dividende von rund 100 Euro zu erreichen. Immerhin: Im Vergleich zu vorher sind jetzt 4 % weniger Einsatz notwendig.

100 Euro Dividende? Warum nicht in Etappen?

100 Euro Dividende bei der Aktie von General Mills können definitiv möglich sein. Zumindest mit Blick auf eine jährliche Gesamtausschüttung von 100 Euro ist ein solches Ziel realistisch. Wer auf monatliche Dividenden oder passive Einkünfte in einer solchen Größenordnung aus ist, der wird möglicherweise etwas mehr Zeit oder viel Einsatz benötigen.

Es könnte jetzt jedoch eine Phase des moderaten Dividendenwachstums bei General Mills bevorstehen. Das kann ein Katalysator der künftigen Dividendenzahlungen sein, der auch dir hilft, deine Ziele einer Dividende von 100 Euro zu erhalten.

The post 100 Euro Dividende & passives Einkommen von General Mills: So viel benötigst du dazu! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von General Mills. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020