Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.222,77
    +353,86 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    33.980,32
    -171,69 (-0,50%)
     
  • BTC-EUR

    22.956,55
    -738,88 (-3,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    556,76
    -16,06 (-2,80%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.938,12
    -164,43 (-1,25%)
     
  • S&P 500

    4.274,04
    -31,16 (-0,72%)
     

10 Euro pro Tag können dein Leben verändern!

Square-Aktie Bankgeschäft
Square-Aktie Bankgeschäft

10 Euro pro Tag ausgeben? Das ist für einige locker möglich. Selbst bei einfachem Konsum oder dem Kaufen und dem Essen gehen außerhalb ist man schnell bei einem solchen Durchschnittswert. Aber es dürfte auch andere Möglichkeiten geben, diesen roten Schein zu verbraten.

Allerdings sollte man nicht nur überlegen, was man mit 10 Euro pro Tag konsumieren kann. Denn insbesondere das Investieren kann dein Leben verändern. Blicken wir auf diese spannenden Details.

Mit 10 Euro pro Tag dein Leben verändern!

Es ist natürlich immer die Frage, wie viel Zeit man eigentlich hat. Aber 10 Euro pro Tag können insbesondere über längere Zeiträume dein Leben komplett umkrempeln. In finanzieller Hinsicht, wohlgemerkt. Aufsummiert sind es schließlich 300 Euro pro Monat. Oder 3.600 Euro pro Jahr und 36.000 Euro in zehn Jahren. Mit einem solchen Einsatz ist es gewiss möglich, eine Menge zu erreichen.

Insbesondere wenn man eine solide Verzinsung auf das eingesetzte Kapital erzielt. Bei einem Durchschnittswert von 9 %, was zwar hochgegriffen erscheint, aber doch der Durchschnittsrendite eines ETFs auf den S&P 500 entspricht, würde man nach 10 Jahren zum Beispiel auf 57.360 Euro kommen. Bemerkenswerter wird es, wenn man diesem Weg 30 Jahre folgt. Rein rechnerisch würde man auf ein Gesamtvermögen von 514.600 Euro kommen. Mit einer halben Million ist das Leben vermutlich ein anderes. Probleme wie die Rentenlücke könnten damit lösbar sein.

Übrigens: Wenn man es schaffen sollte, sogar über 40 Jahre 10 Euro pro Tag oder 300 Euro pro Monat zu diesen Konditionen zu investieren, so läge das Vermögen bei über 1,2 Mio. Wirklich bemerkenswert, was dieser Betrag anrichten kann, oder? Man könnte zumindest rein rechnerisch damit sogar Millionär werden.

Rendite und Regelmäßigkeit sind der Schlüssel

Natürlich sind das alles nur Rechenbeispiele. Im Endeffekt gilt es die Wege zu finden, mit denen man konkret mit 10 Euro pro Tag das eigene Leben finanziell umkrempeln kann. Es geht um eine möglichst hohe Rendite und das über einen möglichst langen Zeitraum. Trotzdem: Regelmäßigkeit und die Rendite sind der Schlüssel zu einem großen Vermögensaufbau. Vielleicht solltest du einmal darüber nachdenken, wo du einen solchen Betrag verkonsumierst und was du stattdessen damit anfangen könntest.

Der Artikel 10 Euro pro Tag können dein Leben verändern! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.