Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    15.344,58
    +87,54 (+0,57%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.128,03
    +38,45 (+0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.793,80
    +5,70 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,1291
    -0,0029 (-0,26%)
     
  • BTC-EUR

    50.549,18
    +1.989,25 (+4,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.427,65
    -27,76 (-1,91%)
     
  • Öl (Brent)

    71,64
    +3,49 (+5,12%)
     
  • MDAX

    34.180,93
    +330,98 (+0,98%)
     
  • TecDAX

    3.838,80
    +16,97 (+0,44%)
     
  • SDAX

    16.459,64
    +151,94 (+0,93%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,92
    -467,70 (-1,63%)
     
  • FTSE 100

    7.124,45
    +80,42 (+1,14%)
     
  • CAC 40

    6.802,70
    +62,97 (+0,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     

10 % Aktienkursperformance, 4,8 % Dividendenrendite: Diese defensive Top-Aktie schlägt die Inflation!

·Lesedauer: 3 Min.

Mit einer defensiven Top-Aktie die Inflation schlagen? Dabei idealerweise fast 5 % Dividendenrendite einheimsen und, wenn möglich, noch von moderaten Wertsteigerungen profitieren? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Es könnte jedoch die Beschreibung einer spannenden Dividendenaktie aus Deutschland sein.

Riskieren wir heute einen Blick auf diese defensive Top-Aktie. Sowie auch darauf, was sie zu einem idealen Killer der Inflation macht. Investoren auf der Suche könnten grundsätzlich einen näheren Blick riskieren, auch, um das eigene Vermögen adäquat und langfristig zu schützen. Kleiner Spoiler: Wertspeicher gegen Inflation ist möglich.

Top-Aktie, die derzeit die Inflation schlägt: Hamborner REIT!

Um es kurz zu machen: Die Top-Aktie, die derzeit die Inflation links liegen lässt, ist die des Hamborner REIT (WKN: A3H233). Mit Blick auf die Aktienkursperformance in diesem Jahr stellen wir ein Plus von ca. 9,7 % fest. Zudem hat es eine Dividendenrendite von 4,8 % gegeben. Beziehungsweise: Gibt es auch heute auf dem aktuellen Aktienkursniveau von 9,86 Euro (29.10.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und Kennzahlen) immer noch. Ohne Zweifel könnte das eine solide Basis sein.

Dabei ist das operative Fundament ideal, um die Inflation links liegen zu lassen. Der Hamborner REIT investiert in Immobilien aus dem Einzelhandel. Insbesondere in wenig zyklische oder vom E-Commerce bedrohte Segmente. Der Alltags-Einzelhandel mit Discountern und Supermärkten, aber auch Baumärkte sind Teil des Portfolios. Daneben gibt es noch sogenannte High-Street-Objekte, die in Top-Innenstadtlagen präsent sind. Spannende Immobilien in Top-Lagen und mit defensiven Mietern können Wertspeicher und Mietrenditen ermöglichen.

Dabei ist die fundamentale Bewertung der defensiven Top-Aktie vergleichsweise günstig. Gemessen an der Dividendenrendite erkennen wir das bereits. Aber auch das Kurs-FFO-Verhältnis ist mit momentan ca. 14,5 vergleichsweise moderat. Solide, zeitlose und die Inflation schlagende Gewinnrenditen könnten daher langfristig eine Variante sein. Wobei selbst die Dividendenrendite mit 4,8 % ausreichend ist, um die derzeitige Geldentwertung von knapp über 4 % zu schlagen.

Eine wenig beachtetet, spannende Aktie!

Der Hamborner REIT ist für mich daher weiterhin eine defensive Top-Aktie sein, die solide Renditen ermöglicht. Der Immobilienfokus fungiert zeitgleich als Wertspeicher. Das könnte ein idealer Mix sein, der vor der Inflation schützt. Zudem erkennen wir, dass auch moderate Kursperformances möglich sind. Zumal es ein moderates operatives Wachstum gibt.

Das i-Tüpfelchen des Hamborner REIT ist außerdem eine vergleichsweise günstige unterbewertete Ausgangslage. Neben den Kennzahlen liegt das Net Asset Value je Aktie bei ca. 11,02 Euro. Oder anders ausgedrückt, unter dem aktuellen Aktienkurs. Auch der Discount könnte einen Schutz bieten mit Blick auf die Vermögenswerte, die in dem Portfolio enthalten sind. Vielleicht ein vergleichsweise wenig beachteter Mix, über den man als Investor nachdenken kann.

Der Artikel 10 % Aktienkursperformance, 4,8 % Dividendenrendite: Diese defensive Top-Aktie schlägt die Inflation! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Hamborner REIT. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.