Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    28.242,21
    -276,97 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    30.228,66
    +610,44 (+2,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    708,54
    -26,60 (-3,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.768,25
    -27,29 (-0,72%)
     

10.000 US-Dollar in den Börsengang von JD.com investiert: So viel Geld hättest du jetzt!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien

Die Aktie von JD.com (WKN: A112ST) könnte ebenfalls eine spannende Möglichkeit sein, um vom chinesischen E-Commerce und von anderen Trends profitieren zu können. Spätestens seit dem Börsengang von JD Health dürfte den meisten Investoren klar sein: Die Aktie besitzt mehr als bloß den Onlinehandel.

Wie auch immer: Die Aktie des Mutterkonzerns ist jedenfalls nicht erst kurzzeitig börsennotiert, sondern bereits etwas länger. Riskieren wir daher heute einen Blick darauf, wie sich eine Investition in den Börsengang im Jahre 2014 entwickelt hätte. Damals schnupperten die Anteilsscheine zumindest an der Heimatbörse in Hongkong das erste Mal Börsenluft.

JD.com: Der Börsengang im Rückblick!

Den Zeitpunkt des Börsengangs haben wir eigentlich bereits konkretisiert: Im Jahre 2014 sind insgesamt 133 Mio. A-Aktien des Unternehmens an die Börse gegangen. Ein Zeitpunkt, der inzwischen bereits über sechs Jahre in der Vergangenheit liegt. Genauer gesagt sogar ca. sechseinhalb Jahre.

Der damalige Ausgabekurs lag jedenfalls bei 226 Hongkong-Dollar und die Anteilsscheine hatten einen wenig bewegten, ersten Handelstag. Umgerechnet auf den heutigen US-Dollar-Kurs lag das Kursniveau damals bei ca. 29 US-Dollar. Wer damals 10.000 US-Dollar investiert hätte, der besäße heute 344 Anteilsscheine an dem chinesischen Internet-, Onlinehandel- und Tech-Konzern. Durchaus ein nettes Aktienpaket.

Mit Blick auf den heutigen Aktienkurs von JD.com erkennen wir, dass die Anteilsscheine auf einem Kursniveau von 86,14 US-Dollar (29.12.2020, maßgeblich für alle Kurse und fundamentale Kennzahlen) notieren. Aus den damals investierten 10.000 US-Dollar wären bis heute entsprechend 29.632,16 US-Dollar geworden. Damit hätte sich eine Investition in JD.com inzwischen fast verdreifacht. Eine eher solide, aber trotzdem tolle Entwicklung über diesen Zeitraum.

Die Aktie von JD.com besaß gewiss ihre Höhen und Tiefen. Ein möglicher Vergewaltigungsskandal um den CEO ließ den Aktienkurs teilweise deutlich einbrechen. Wenn wir jedoch die Performance auf jedes einzelne Jahr herunterrechnen, so erkennen wir mit einer durchschnittlichen, annualisierten Rendite von 18,1 %, dass die Aktie den breiten Markt hinter sich gelassen hätte. Definitiv ein Erfolg. Aber was sind die weiteren Perspektiven für die Aktie?

Noch eine Investition wert?

Grundsätzlich können wir jedenfalls sagen, dass es weiterhin Faktoren gibt, die für die Aktie von JD.com sprechen. Alleine der Börsenwert ist mit 134,8 Mrd. US-Dollar für einen chinesischen, wachsenden E-Commerce-Akteur mit einem Marktanteil von ca. 20 % eher gering. Zudem existieren die weiteren Unternehmensanteile, die ebenfalls für einen nicht unerheblichen Wert stehen dürften.

Alleine JD Health wird mit einem Börsenwert von ca. 44 Mrd. US-Dollar bepreist. Der Wertanteil, der sich auf das Portfolio von JD.com beläuft, nimmt ca. 29 Mrd. US-Dollar ein. Zudem existiert mindestens noch ein Fintech, das ebenfalls bald börsennotiert ist. Das zeigt: Das Portfolio strotzt nur so vor Megatrends und Wachstumsmärkten.

Möglicherweise werden die separaten Börsengänge diese Werte ebenfalls offenbaren. Aber auch das Wachstum im deutlich zweistelligen Prozentbereich und die günstige, fundamentale Bewertung mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 1,3 zeigen: Diese Aktie könnte preiswert sein.

JD.com: Durchaus einen Blick wert!

Die Aktie von JD.com hat seit dem Börsengang eine solide Performance hingelegt. Möglicherweise ist gerade jetzt jedoch Sprinter-Potenzial vorhanden, wenn dieser chinesische Tech-Akteur zeigt, was noch so in ihm steckt. Einen näheren Blick könnten die Anteilsscheine daher definitiv verdient haben.

The post 10.000 US-Dollar in den Börsengang von JD.com investiert: So viel Geld hättest du jetzt! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von JD.com.

Motley Fool Deutschland 2021