Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.787,73
    -200,97 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.599,55
    -41,82 (-1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,26 (-0,57%)
     
  • Gold

    1.827,70
    -23,70 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,2085
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    29.556,06
    +580,79 (+2,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    701,93
    -33,21 (-4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    52,04
    -1,53 (-2,86%)
     
  • MDAX

    31.035,92
    -536,16 (-1,70%)
     
  • TecDAX

    3.262,41
    -29,51 (-0,90%)
     
  • SDAX

    15.048,80
    -337,17 (-2,19%)
     
  • Nikkei 225

    28.519,18
    -179,08 (-0,62%)
     
  • FTSE 100

    6.735,71
    -66,25 (-0,97%)
     
  • CAC 40

    5.611,69
    -69,45 (-1,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,14 (-0,87%)
     

10.000 Euro investieren, bis zu 597 Euro Dividende kassieren: Diese Aktien machen’s möglich!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Wie man aus 10.000 investierten Euro eine Dividende von über 500 Euro pro Jahr macht? Eigentlich ist das ziemlich einfach: Als Investor wird man lediglich darauf achten müssen, eine Dividendenrendite von 5 % zu erhalten. Der Rest ergibt sich dann eigentlich nach den mathematischen Grundregeln.

Trotzdem ist es natürlich mehr Kunst als Wissenschaft, eine Aktie mit einer 5%igen Dividendenrendite auszuwählen, die auch langfristig viel Potenzial hat. Eine solche Dividendenaktie ist häufig ein Balanceakt aus Chance und Risiko. Wenn auch manchmal ein ziemlich attraktiver.

Lass uns heute in diesem Sinne einen Blick auf zwei Aktien riskieren, bei denen du jetzt 10.000 Euro investieren könntest und 500 Euro Dividende erhalten würdest. Die möglicherweise auch langfristig aussichtsreich sind.

Medical Properties: 5 % Dividendenrendite & Wachstum

Eine erste Aktie, die in diesem Sinne interessant ist, ist die von Medical Properties (WKN: A0ETK5). Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust zahlt gegenwärtig eine Quartalsdividende in Höhe von 0,27 US-Dollar an die Investoren aus. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 19,57 US-Dollar (27.11.2020, maßgeblich für alle Kurse und Bewertungen) entspricht das sogar einer Dividendenrendite von 5,51 %. Oder, anders ausgedrückt: Wer 10.000 Euro investiert, der würde umgerechnet ca. 551 Euro Dividende erhalten.

Was macht Medical Properties so interessant? Nun, sagen wir einfach, hier gibt es so einiges. Grundsätzlich ist das operative Fundament des Immobilien-Portfolios, das auf Gesundheitseinrichtungen setzt, sehr defensiv. Medical Properties wächst zudem mithilfe von weiteren Übernahmen. Im letzten, dritten Quartal konnten drei Krankenhausdeals eingefädelt werden, die den moderaten Wachstumskurs fortsetzen dürften.

Apropos moderater Wachstumskurs, auch das ist wichtig: Im letzten Quartal steigerte Medical Properties seine Funds from Operations im Jahresvergleich von 0,33 US-Dollar auf 0,41 US-Dollar, was einem Wachstum von 24,2 % entsprach. Insbesondere diese Ergebnisverbesserung könnte langfristig dazu führen, dass die aktuellen 5,51 % Dividendenrendite erst die Spitze des Eisbergs sind.

W. P. Carey: Was für eine Historie!

Eine zweite Aktie, die dir grundsätzlich bei diesem Vorhaben helfen kann, ist die von W. P. Carey (WKN: A1J5SB). Auch dieser US-amerikanische REIT kommt bei einer Quartalsdividende von 1,044 US-Dollar und einem Aktienkurs von 69,89 US-Dollar auf eine Dividendenrendite von 5,97 %. Oder, anders ausgedrückt: Als Investor erhältst du hier sogar 597 Euro Dividende bei einem Einsatz von 10.000 Euro. Definitiv spannend!

Bei W. P. Carey ist aufgrund der soliden und breiten Diversifikation mit über 1.200 Immobilien ebenfalls viel defensive Klasse gegeben. Wobei das Portfolio auch inhaltlich beziehungsweise thematisch diversifiziert ist. Das führt dazu, dass einige Segmente zwar Wirtschaftskrisen spüren. Die gute Nachricht ist jedoch: Nicht alle.

Das hat historisch zu einer sehr zuverlässigen Dividende geführt. W. P. Carey zahlt seit dem Börsengang im Jahre 1998 eine Dividende aus, die inzwischen sogar vierteljährlich moderat erhöht wird. Das derzeitige Dividendenwachstum ist mit ca. 1 % pro Jahr zwar vergleichsweise gering. Mit der Höhe der Ausschüttungen ist jedoch auch nicht viel notwendig, um hohe, passive Einkünfte zu generieren. Und ein kleiner Inflationsausgleich ist immerhin da.

Trotz der aktuellen COVID-19-Krise, die W. P. Carey zumindest ein wenig spürt, ist das Ausschüttungsverhältnis mit 90,7 % weiterhin nachhaltig. Das zeigt nicht nur, dass die Dividende außer Gefahr ist. Nein, sondern auch, dass die Aktie von W. P. Carey ein gewisses Turnaround-Potenzial besitzen könnte.

10.000 Euro investieren, über 500 Euro Dividende erhalten!

Wie wir letztlich sehen können, bieten die Aktien von Medical Properties und W. P. Carey spannende Möglichkeiten. Wer jetzt 10.000 Euro investiert, der erhält die Möglichkeit, eine Dividende von über 500 Euro zu ergattern. Das könnte durchaus interessant sein und dein passives Einkommen deutlich erhöhen.

The post 10.000 Euro investieren, bis zu 597 Euro Dividende kassieren: Diese Aktien machen’s möglich! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020