Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,22 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,18 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1718
    -0,0029 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    36.961,58
    +293,81 (+0,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    +0,65 (+0,89%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,95 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,25 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,54 (-0,03%)
     

10.000 Euro vor 10 Jahren in die Nintendo-Aktie investiert: So viel Geld hättest du heute!

·Lesedauer: 3 Min.

Stell dir vor, du hättest vor zehn Jahren 10.000 Euro in die Nintendo-Aktie (WKN: 864009) investiert. Wenn du diesen Schritt gegangen bist, müsstest du diesen Artikel vermutlich nicht lesen. Mit Blick in dein Depot wüsstest du schließlich, wie viel Geld du heute hättest.

Aber lass uns diesen Gedanken trotzdem aufgreifen. Nämlich dahin gehend, was aus einer Investition von 10.000 Euro in die Nintendo-Aktie bis heute geworden wäre. Natürlich auch mit dem Blick darauf, ob die Aktie langfristig orientiert weiterhin ein Kauf sein könnte.

10.000 Euro vor zehn Jahren in die Nintendo-Aktie investiert

Lass uns heute einiges ein wenig beschleunigen. Nämlich die Frage, was aus 10.000 Euro investiert in die Nintendo-Aktie bis heute geworden wäre. Um vielleicht einen kurzen Weg zu gehen: Damals notierte die Aktie noch auf einem Aktienkurs von ca. 14,98 Euro, aufgerundet sagen wir einfach einmal 15,00 Euro. Heute hingegen finden wir die „günstigere“ Aktie bei 52,00 Euro wieder. Eine ähnliche Performance hätte es natürlich auch bei der Aktie gegeben, die jetzt bei 422,00 Euro notiert.

Wie auch immer: Das entspricht einer Wertsteigerung von 246,66 %. Oder anders gesagt: Aus den vor zehn Jahren investierten 10.000 Euro in die Nintendo-Aktie wären bis heute 34.666 Euro geworden. Über den besagten Zeitraum hätte es außerdem noch eine nette Dividende gegeben. Da diese Zahlungen teilweise jedoch stark geschwankt haben, lassen wir das für heute einfach mal weg.

Stattdessen wollen wir einen Blick auf die Gründe riskieren, warum die Nintendo-Aktie derart solide performt hat. Immerhin hätte das einer durchschnittlichen Performance von 13,23 % pro Jahr entsprochen, was eine absolut solide Performance gewesen wäre. Die Gründe dürften vielfältig sein, sind jedoch letztlich vor allem auf einen Erfolg im Konsolengeschäft zurückführbar. Insbesondere die Switch ließ die Investoren die Zeiten der durchwachsenen Wii U vergessen lassen. In Zeiten von COVID-19 gab es zuletzt außerdem ein außerordentlich großes Interesse an der Konsole.

Aber auch andere Dinge hätten aus den investierten 10.000 Euro in die Nintendo-Aktie den Erfolg gemacht. Beispielsweise Pokémon Go, das einen Ausflug in die Welt der mobilen Spiele gewesen ist, war eine Wiederbelebung für die Aktie. Bleibt eigentlich bloß die Frage: Besitzt die Aktie noch weiteres Potenzial?

Spannende neue Pläne

Grundsätzlich können wir eines natürlich festhalten: In irgendeiner Weise dürfte die Nintendo-Aktie den Erfolg der Switch replizieren müssen, damit auch heute investierte 10.000 Euro eine solide Wertsteigerung bringen. Eine Nachfolgerkonsole dürfte früher oder später zwangsläufig erscheinen müssen. Idealerweise eine vergleichbar starke.

Aber auch andere Bereiche wie das Merchandising oder die Freizeitparks sind vielversprechend. Sowie möglicherweise zeitloser und unzyklischer. Wenn das Management vier Freizeitparks eröffnet hat, könnte die operative Basis eine bedeutende Erweiterung erleben. Sowie stärkere, unzyklischere Umsätze.

Ich jedenfalls habe erst kürzlich in die Nintendo-Aktie investiert. Es sind zwar keine 10.000 Euro gewesen, aber die Position ist möglicherweise noch ausbaufähig. Zu meiner Wette gehört auch, dass Klassiker wie Super Mario, Zelda und andere Formate Spielerherzen auch in Zukunft höherschlagen lassen. Ein qualitativ interessanter Konzern, wenn du mich fragst.

Der Artikel 10.000 Euro vor 10 Jahren in die Nintendo-Aktie investiert: So viel Geld hättest du heute! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Nintendo. The Motley Fool empfiehlt Nintendo.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.