Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    27.926,22
    +435,13 (+1,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

1 Halbleiter-Wachstumsaktie, die um 47 % gefallen ist, kann man jetzt kaufen und halten

wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX Inflation

Wichtige Punkte

  • Cohu liefert wichtige Produktionsanlagen für die größten Chiphersteller der Welt.

  • Es ist möglich, dass sich das Geschäft kurzfristig etwas abschwächt.

  • Aber das Unternehmen ist auf dem besten Weg, in den nächsten Jahren einen Jahresumsatz von 1 Mrd. US-Dollar zu erzielen.

Die Unternehmen haben begonnen, ihre Finanzergebnisse zum ersten Quartal 2022 zu veröffentlichen. Es ist ein entscheidender Zeitraum für Investoren, da die Pandemieeinschränkungen weiter abnehmen und die Federal Reserve beginnt, die Zinsen zu erhöhen, um die hohe Inflation zu bekämpfen.

Cohu (WKN: 856506, 1,91 %) ist ein Halbleiter-Dienstleistungsunternehmen, das den größten Chipherstellern der Welt wichtige Produktionsanlagen liefert. Die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 deuten darauf hin, dass es in diesem Jahr eher um Konsolidierung als um Wachstum gehen könnte.

Aber die Zeichen stehen gut für die Zukunft. Hier ist der Grund, warum Investoren den 47-prozentigen Abschlag auf den Aktienkurs nutzen sollten, um die Aktie langfristig zu kaufen und zu halten.

Für den Erfolg gerüstet

Der Halbleitersektor litt in den letzten zwei Jahren unter den Auswirkungen von Produktionsstillständen aufgrund von Lockdowns in Europa und Asien, aber das führte zu einem Nachfragestau, der es den Chiphersteller ermöglichte, die Preise zu erhöhen. Insgesamt war dies äußerst positiv für die Branche und führte zu rekordverdächtigen Umsätzen und Gewinnen auf breiter Front.

Obwohl sich diese besonderen Marktbedingungen allmählich auflösen, hat Cohu den größten Nachfragestau aller Zeiten, weil das Unternehmen bis zum Ende des Jahres 2021 weiterhin neue Kunden gewinnen konnte.

Cohu stellt Prüf- und Handhabungsgeräte für Halbleiterhersteller her. Seine Technologie zur Fehlererkennung nutzt echtes Infrarot, um durch das Silizium zu sehen, und Algorithmen, die auf künstlicher Intelligenz basieren, um Risse zu erkennen, die nur fünf Mikrometer groß sind. Die künstliche Intelligenz lernt mit der Zeit, zwischen harmlosen kosmetischen Fehlern und schädlichen Defekten zu unterscheiden, um den Prozess zu beschleunigen.

In einem Umfeld, in dem die Nachfrage nach modernen Chips rasant steigt, sind die Anlagen und Dienstleistungen von Cohu für Halbleiterhersteller, die ihre Produktionskapazitäten erweitern müssen, unverzichtbar. Branchen wie der Automobilbau benötigen mehr Rechenleistung als je zuvor, um digitale Funktionen und Sensoren in Fahrzeugen bereitzustellen. Dieses Segment ist inzwischen das zweitgrößte von Cohu nach dem Bereich Mobilität, der sich auf mobile Geräte und das 5G-Netzwerk konzentriert.

Langfristiges Wachstum ist stark, verlangsamt sich aber vorerst

Cohu hat im Jahr 2021 einen Rekordumsatz von 887 Mio. US-Dollar und einen Nicht-GAAP-Gewinn von 3,20 US-Dollar pro Aktie erzielt. Dies veranlasste das Unternehmen dazu, seine mittelfristigen Finanzziele anzuheben und man rechnet nun in den nächsten drei bis fünf Jahren mit einem durchschnittlichen Umsatz von 1 Mrd. US-Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 4,00 US-Dollar pro Jahr.

Im ersten Quartal 2022 verzeichnete das Unternehmen jedoch einen moderaten Umsatzrückgang von 12 % und einen Rückgang des Nicht-GAAP-Gewinns von 25 %. Beide Kennzahlen liegen jedoch weiterhin deutlich über dem Niveau vor der Pandemie.


Es ist möglich, dass die Halbleiterindustrie in den nächsten Jahren nicht mehr die starken, beschleunigten Wachstumsraten wie während der Pandemie erleben wird. Es ist aber auch möglich, dass das Wachstum im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie weiter ansteigt, da die Nachfrage nach Chips dank des rasanten technologischen Fortschritts größer ist als je zuvor.

Cohu-Aktien sind billig

In den letzten fünf Jahren hat es sich ausgezahlt, in den breiteren Halbleitersektor investiert zu sein. Der iShares Semiconductor ETF hat sich durchweg besser entwickelt als der S&P 500 Aktienmarktindex und seine Fünfjahresrendite mehr als verdoppelt.

Cohu ist ein Zwerg in der Branche mit einem Marktwert von nur 1,3 Mrd. US-Dollar. In den letzten drei Jahren hat es den S&P 500 übertroffen, aber längerfristig unterdurchschnittlich abgeschnitten. Angesichts der Ziele des Unternehmens und der Nachfrage nach seinen Produkten kann man davon ausgehen, dass Cohu seine dreijährige Erfolgsserie auch in Zukunft fortsetzen kann.

Die Cohu-Aktie wird derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von nur 8,9 gehandelt, basierend auf den Ergebnissen der letzten zwölf Monate. Das ist ein Abschlag von 59 % gegenüber dem iShares Semiconductor ETF, der mit einem Verhältnis von 22 gehandelt wird.

Der Abschlag könnte in diesem Jahr gerechtfertigt sein, da die Umsätze und Gewinne nach den Erwartungen der Analysten wahrscheinlich leicht sinken werden, aber es wird erwartet, dass beide Kennzahlen im Jahr 2023 wieder wachsen werden. Bis dahin könnte sich der aktuelle Abschlag auf die Cohu-Aktie verflüchtigt haben.

Das durchschnittliche Kursziel für die Cohu-Aktie an der Wall Street liegt derzeit bei 40,17 US-Dollar, was einem Potenzial von 51 % gegenüber dem heutigen Kurs entspricht.

Für Anleger wäre es am besten, die Schwäche der Cohu-Aktie jetzt zu kaufen und langfristig zu halten, während das Unternehmen an seinen mittelfristigen Finanzzielen arbeitet. Wenn es diese erreicht, könnten erhebliche Gewinne möglich werden.

Der Artikel 1 Halbleiter-Wachstumsaktie, die um 47 % gefallen ist, kann man jetzt kaufen und halten ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

The Motley Fool hat keine der genannten Aktien im Portfolio. Dieser Artikel wurde von Anthony Di Pizio auf Englisch verfasst und am 03.05.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Anthony Di Pizio hat keine Position in einer der genannten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.