Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 36 Minuten
  • Nikkei 225

    38.310,85
    -259,91 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.573,48
    -208,13 (-0,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.383,18
    +45,43 (+3,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     
  • S&P 500

    5.487,03
    +13,80 (+0,25%)
     

1. FC Köln schielt nach oben

1. FC Köln schielt nach oben
1. FC Köln schielt nach oben

Werder will gegen den FC die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Bremen zog gegen RB Leipzig am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Köln siegte im letzten Spiel gegen Hertha BSC mit 5:2 und liegt mit 38 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Gelingt dem SV Werder Bremen gegen den 1. FC Köln die Revanche? Nach dem 1:7 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Die Heimbilanz von Werder ist ausbaufähig. Aus 16 Heimspielen wurden nur 16 Punkte geholt. In der Verteidigung der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: 60 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die bisherige Ausbeute der Mannschaft von Ole Werner: zehn Siege, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für Bremen in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Nach 31 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des FC insgesamt durchschnittlich: neun Siege, elf Unentschieden und elf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

WERBUNG

In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander. Köln trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Werder ging zur Sache und kassierte bereits 65 Gelbe Karten. Ist der 1. FC Köln für den Schlagabtausch gewappnet?

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.