Deutsche Märkte geschlossen

1 ETF mit 100 Aktien, der dich in die ganze Dividendenwelt investieren lässt!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Wer als Dividendenjäger von weitgehend stabilen Ausschüttungen profitieren möchte, kommt um ein hohes Maß an Diversifikation letztlich nicht herum. Nur wer in viele zuverlässige Ausschütter investiert, kann ein breites Spektrum an Auszahlungen erhalten. Das dürfte unterm Strich zu einem hohen Prozentsatz an zuverlässigen Dividenden führen.

Auch ETFs können einem bei diesem Vorhaben gewiss helfen. Mithilfe der Passivfonds erhält man als Dividendenjäger schließlich direkt ein breites, diversifiziertes Portfolio, wobei man gewichtet von den verschiedenen Ausschüttern profitieren kann. Definitiv ein spannender Gesamtmix.

Ein ETF, der hierbei grundsätzlich interessant sein könnte, ist der iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE). Schauen wir im Folgenden daher einmal, was dieser Passivfonds grundsätzlich so zu bieten hat.

Das kann der Passivfonds

Wie der Name bereits vermuten lässt, investiert der iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE) in ausgewählte Dividendenaktien aus der ganzen Welt. Merkmal dieser Aktien ist dabei unter anderem eine hohe Ausschüttung, wobei letztlich wirklich die Dividendenrendite das ausschlaggebende Kriterium ist. Durchaus eine spannende Möglichkeit, wobei Investoren hier die Zyklizität natürlich im Auge behalten sollten.

Wie auch immer, das kann grundsätzlich ein interessantes Maß an Diversifikation mitbringen. Aber dazu gleich ein wenig mehr. In den vergangenen zwölf Monaten zahlte der Passivfonds jedenfalls eine Gesamtausschüttung in Höhe von 1,17 Euro an die Investoren aus. Das entspräche bei einem derzeitigen Fondskursniveau von 29,26 Euro (20.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von interessanten 3,99 %. Definitiv kein niedriger Wert.

Diesen spannenden Mix gibt es dabei für eine Gesamtkostenquote von vergleichsweise geringen 0,46 %. Zudem ist der Passivfonds vollreplizierend, was im Endeffekt echte Aktien beinhaltet, und wird in einer ausschüttenden Variante gehandelt. Das bedeutet unterm Strich nicht weniger, als dass die jeweiligen Dividenden wirklich alle drei Monate auf dem Verrechnungskonto eingehen werden.

Die breite Diversifikation

Neben einer hohen, diversifizierten Dividendenrendite kann dieser Passivfonds allerdings auch noch bedeutend mehr. Denn die 100 Aktien sind erst der Anfang dieses breiten Ansatzes, der sich noch dazu über die ganze Welt erstreckt. Das Wörtchen global steckt schließlich nicht für umsonst in diesen Passivfonds.

Gemäß gängiger Beschreibungen des zugrunde liegenden Index befinden sich nämlich stets 40 Aktien aus Nordamerika und jeweils 30 Aktien aus Europa und der Asien-Pazifik-Region in dem ETF. Das impliziert grundsätzlich eine starke regionale Diversifikation, wobei die Prozentsätze nach Regionen natürlich variieren können. Nicht jede Aktie wird schließlich mit 1 % in den Fonds aufgenommen.

Was die jeweiligen branchenspezifischen Schwerpunkte angeht, sind Finanzaktien mit einem Anteil von ca. 31 % der größte Schwerpunkt. Eher defensive Versorger sind jedoch ebenfalls mit rund 17 % vertreten, weitere 11 % bilden außerdem Immobilienaktien und weitere 10 % Aktien kommn aus dem Bereich der Kommunikation. Grundsätzlich ist somit durchaus ein stabiler, vergleichsweise unzyklischer Kern innerhalb des Passivfonds erkennbar.

100 Dividendenaktien gesucht?

Für alle, die daher auf der Suche nach 100 Dividendenaktien für ihr breites Portfolio sind, könnte der iShares STOXX Global Select Dividend 100 UCITS ETF (DE) daher durchaus einen näheren Blick verdient haben. Die Diversifikation ist regional jedenfalls recht breit und auch aus Sicht der Segmente sind wenig zyklische Schwerpunkte neben den üblichen starken Themen erkennbar. Nichtsdestoweniger winken hier breit diversifizierte 4 % Dividendenrendite, die es in der Welt der diversifizierten Passivfonds nicht sonderlich häufig gibt.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Wertpapiere. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2019