Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    28.053,98
    +605,97 (+2,21%)
     
  • Dow Jones 30

    34.021,45
    +433,79 (+1,29%)
     
  • BTC-EUR

    40.482,41
    -1.458,00 (-3,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.346,48
    -41,43 (-2,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.124,99
    +93,31 (+0,72%)
     
  • S&P 500

    4.112,50
    +49,46 (+1,22%)
     

Aus 1&1 Drillisch soll 1&1 werden - Telekomanbieter ändert Namen

·Lesedauer: 1 Min.

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Telekomanbieter 1&1 Drillisch <DE0005545503> will sich in 1&1 umbenennen. Über einen entsprechenden Vorschlag sollen die Aktionäre auf der Hauptversammlung am 26. Mai abstimmen, wie das Unternehmen am Donnerstag in Maintal mitteilte. Die Umbenennung soll den Angaben zufolge die Marke 1&1 stärker betonen und das Unternehmen klarer am Kapitalmarkt positionieren.

Das Unternehmen bietet unter anderem Mobilfunk- und Breitband-Zugänge an und hatte im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben fast 15 Millionen Kundenverträge. Die Firma gehört zum Internet- und Telekomkonzern United Internet <DE0005089031> und war 2017 aus dem Zusammenschluss von 1&1 Telecommunications und Drillisch hervorgegangen.