Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 5 Minuten

1.000 Euro zum Investieren? Diese defensive Dividendenaktie könnte auf 30 Jahre attraktiv sein!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.

Möchtest du jetzt 1.000 Euro investieren und besitzt einen anvisierten Zeitraum von 30 Jahren? Falls ja, so ist die Auswahl potenzieller Aktien womöglich nicht sonderlich groß. Zumindest, wenn du dich nicht hin und wieder mal von deinen Aktien trennen möchtest.

Ich bin jedenfalls überzeugt: Jetzt 1.000 Euro in die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) investiert könnte eine spannende Chance sein. Warum ausgerechnet diese Aktie? Und warum ausgerechnet über einen Zeitraum von 30 Jahren? Das soll uns im Folgenden ein wenig näher beschäftigen.

Novo Nordisk: Der Markt besitzt über 30 Jahre Potenzial!

Der Grund, weshalb die Aktie von Novo Nordisk über einen Zeitraum von 30 Jahren eine Menge Potenzial besitzt, hängt mit dem Gesamtmarkt zusammen. Das dänische Unternehmen ist schließlich im Diabetes-Markt aktiv. Ein Markt, der von ganz alleine ein natürliches Wachstum verspricht, was gesundheitspolitisch natürlich besorgniserregend ist.

Trotzdem lügen die Zahlen nicht und wir können daher von einem steten, moderaten Wachstum ausgehen. Allein bis zum Jahr 2045 soll die Anzahl der an Diabetes erkrankten Personen auf 629 Mio. Menschen ansteigen. Dieser Wert steht im Vergleich zu einem jetzigen Wert von ca. 425 Mio. Diabetes-Patienten. Das heißt: In den nächsten 25 Jahren könnten über 200 Mio. potenzielle Kunden dazukommen.

Das impliziert wirklich ein stetes, moderates Wachstumspotenzial. Ein Zeitraum von 30 Jahren könnte daher ausreichend sein, damit Novo Nordisk von diesem Trend weiterhin profitieren kann.

Warum ausgerechnet Novo Nordisk?

Die zweite relevante Frage ist natürlich: Warum ausgerechnet Novo Nordisk? Die Antwort könnte vergleichsweise einfach sein: Weil die Wettbewerbsposition als führend eingestuft wird. Und weil Novo Nordisk seit über 90 Jahren führend in diesem Markt ist und konsequent darauf setzt, die eigene Marktmacht zu halten.

Novo Nordisk glänzt derzeit mit einer Menge Innovationen. Die Semaglutide könnten eine neue Phase in der Diabetesversorgung einläuten. Ja, sogar ein orales Mittelchen mit Langzeitwirkung ist gelauncht. Das zeigt, dass die Dänen das Potenzial besitzen könnten, weitere Marktanteile zu sichern. Das könnte der Wachstumsgeschichte einen Schub verleihen.

Im letzten Jahr 2020 konnte Novo Nordisk das Ergebnis je Aktie um 10 % auf 18,01 Dänische Kronen steigern. Womöglich erst die Spitze des Eisbergs in Anbetracht der Markt- und Ausgangslage des Unternehmens. Keine Frage: Das Unternehmen ist definitiv interessant, etabliert und profitiert von einem wachsenden Markt. Das kann ein Mix für die nächsten 30 Jahre sein.

Die fundamentale Bewertung im Blick …?

Die Aktie von Novo Nordisk ist zwar nicht günstig. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt derzeit bei ca. 25,3, die derzeitige Dividendenrendite bei ca. 2 %. Allerdings: 30 Jahre sind eine Menge Zeit, um auch das zu relativieren. Qualität und defensive Klasse hat so manches Mal einfach ihren Preis.

The post 1.000 Euro zum Investieren? Diese defensive Dividendenaktie könnte auf 30 Jahre attraktiv sein! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Motley Fool Deutschland 2021