Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.147,51
    -461,08 (-1,61%)
     
  • Dow Jones 30

    33.587,66
    -681,50 (-1,99%)
     
  • BTC-EUR

    45.056,97
    -2.011,46 (-4,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.472,14
    -91,69 (-5,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.031,68
    -357,75 (-2,67%)
     
  • S&P 500

    4.063,04
    -89,06 (-2,14%)
     

Üppige Dividendenzahlung gesucht? Dann schau doch mal bei der Allianz-Aktie vorbei!

Andre Kulpa, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.
Allianz Dividende BASF

Jetzt hat sie definitiv begonnen, die für uns Investoren schönste Jahreszeit. Denn im Frühling beginnen in Deutschland nicht nur die Temperaturen zu klettern, sondern traditionell auch die Dividendeneinnahmen. Viele heimische Unternehmen halten nämlich von April bis einschließlich Juni ihre Hauptversammlung ab. Und kurz nach diesem Termin erfolgt dann ja für gewöhnlich die Ausschüttung der Dividende.

So natürlich auch in diesem Jahr. Ein Konzern, der hierzulande unter anderem wegen seiner soliden Dividendenpolitik bei vielen Investoren im Depot liegt, ist der Münchener Versicherungskonzern Allianz (WKN: 840400). Und auch 2021 werden die Anteilseigner hier nicht enttäuscht. Blicken wir also einmal kurz auf die aktuelle Dividendensituation bei unserem traditionsreichen Versicherungsunternehmen.

Solide Dividende trotz Corona

In rein virtueller Form und demzufolge ohne persönliche Anwesenheit von Aktionären findet am 05.05.2021 die Hauptversammlung der Allianz statt. Sollte auf dieser der im Tagesordnungspunkt 2 vorgeschlagenen Verwendung des Bilanzgewinns zugestimmt werden, erhalten die Aktionäre wenige Tage danach eine Dividende von 9,60 Euro je Aktie auf ihr Konto überwiesen.

Aufmerksame Anleger werden sofort bemerkt haben, dass sich die Dividendenhöhe gegenüber der letzten Ausschüttung dieses Mal nicht verändert hat. Doch aufgrund der Coronapandemie, die uns ja das letzte Jahr begleitet hat, können die Anteilseigner meines Erachtens nach mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden sein. Bedeutet es doch immerhin auch aktuell noch eine Dividendenrendite von 4,39 %.

Auch sollte man wissen, dass die Allianz bisher eine äußerst aktionärsfreundliche Dividendenpolitik betrieben hat. Allein in den letzten zehn Jahren ist die Ausschüttung von 4,50 Euro je Aktie auf den aktuellen Wert angestiegen. Dies zeigt uns an dieser Stelle für diesen Zeitraum eine Erhöhung der Dividende von insgesamt 113 %. Und ich denke, dass in der Zukunft die Chance auf weitere Anhebungen durchaus bestehen könnte.

Vielleicht sogar schon im kommenden Jahr. Denn mit 12,0 Mrd. Euro, plus oder minus 1 Mrd. Euro, könnte das operative Ergebnis für 2021 laut Prognose des Allianz-Managements eventuell schon wieder um fast 12 % höher liegen als im vergangenen Jahr. Und somit könnte dann auch der Spielraum für eine etwas höhere Dividende für das Geschäftsjahr 2021 gegeben sein.

Noch ein Blick auf die Aktie

Die Papiere der Allianz zeigen sich seit Anfang des Jahres durchaus freundlich. Hier lässt sich für den Kurs bis heute ein Plus von 10 % ermitteln. Betrachtet man die letzten zwölf Monate, dann erkennt man auf dem aktuellen Niveau von 218,75 Euro (09.04.2021) einen Kursanstieg von insgesamt fast 33 %.

Hier muss das Ende der Fahnenstange aber noch längst nicht erreicht sein. Denn die Allianz-Aktie notiert immer noch um einiges tiefer als vor dem Corona-Crash im März letzten Jahres. Auch die Bewertung mit einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 11 erscheint relativ niedrig.

Die Aktie der Allianz ist bestimmt nicht das, was man gemeinhin einen Börsenüberflieger nennt. Doch sie liefert dem Investor eine mehr als solide Dividende und kann sicherlich auch mit weiteren Kurschancen aufwarten. Wer noch genau solch ein deutsches Wertpapier sucht, könnte mit der Allianz-Aktie also eventuell genau richtig liegen.

Der Artikel Üppige Dividendenzahlung gesucht? Dann schau doch mal bei der Allianz-Aktie vorbei! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Andre Kulpa besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021