Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.298,96
    +46,10 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.539,27
    +22,17 (+0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    30.218,26
    +248,74 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.842,00
    +0,90 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2127
    -0,0022 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    15.634,94
    +46,03 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    365,19
    -14,05 (-3,71%)
     
  • Öl (Brent)

    46,09
    +0,45 (+0,99%)
     
  • MDAX

    29.517,75
    +230,57 (+0,79%)
     
  • TecDAX

    3.117,66
    +32,33 (+1,05%)
     
  • SDAX

    13.969,70
    +127,08 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.550,23
    +59,96 (+0,92%)
     
  • CAC 40

    5.609,15
    +34,79 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.464,23
    +87,05 (+0,70%)
     

"Überraschung des Himmels": Kim Kardashian erhielt Hologramm ihres Vaters als Geburtstagsgeschenk

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.

Es gibt Geschenke, die vergisst man nie - so eines hat wohl Kim Kardashian nun erhalten: Zu ihrem 40. Geburtstag schenkte ihr Ehemann Kanye West der Influencerin ein Hologramm ihres verstorbenen Vaters.

Dieses Geschenk wird Kim Kardashian wohl nie vergessen: Zu ihrem 40. Geburtstag, den sie am 21. Oktober im Kreise ihrer Familie und ihrer engsten Freunde auf einer Privatinsel feierte, schenkte der Rapper Kanye West der Influencerin eine Botschaft ihres verstorbenen Vaters Robert Kardashian in Form eines Hologramms.

Auf ihren Social-Media-Kanälen teilte die Ehefrau von Kanye West die "besondere Überraschung des Himmels" mit ihren Fans, und schrieb dazu: "Es ist so lebensecht, und wir haben es uns immer und immer wieder angesehen, voller Tränen und Emotionen. Ich kann nicht einmal beschreiben, was es für mich und meine Schwestern, meinen Bruder, meine Mutter und meine engsten Freunde bedeutete, dies gemeinsam zu erleben." Das Model bedankte sich bei West für "diese Erinnerung, die ein Leben lang anhalten wird".

Der Anwalt Robert Kardashian starb 2003 infolge einer Krebserkrankung im Alter von 59 Jahren. Er ist auch der Vater von Kim Kardashians Geschwistern Kourtney, Kimberly und Rob. Ihr Vater erzählte ihr, er wache jeden Tag über sie und ihre Schwestern. Außerdem erinnerte er sich daran, wie er sie zur Schule fuhr, und lobte sie für ihre harte Arbeit und das Geschäft, das sie aufgebaut hat. "Du sollst wissen, dass ich sehr stolz auf dich bin, und dass ich immer bei dir bin. Ich habe einen Schutzwall um unsere Familie errichtet", erklärte das Hologramm. Am Ende löste es sich in Pixel auf.