Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.016,80
    +193,45 (+0,56%)
     
  • Gold

    1.804,30
    -1,10 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1769
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    27.323,45
    -361,31 (-1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    776,69
    -17,04 (-2,15%)
     
  • Öl (Brent)

    71,84
    -0,07 (-0,10%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.798,46
    +113,87 (+0,78%)
     

Überraschung! BVB-Star aus England-Kader gestrichen

·Lesedauer: 1 Min.
Überraschung! BVB-Star aus England-Kader gestrichen
Überraschung! BVB-Star aus England-Kader gestrichen

BVB-Star Jadon Sancho befindet sich im Spiel gegen Kroatien (EM 2021: England - Kroatien, ab 15 Uhr im LIVETICKER) überraschenderweise nicht im 23-Mann-Kader.

In den EM-Kader wurde der 21-Jährige zwar berufen, im Auftaktspiel greift England-Trainer Gareth Southgate jedoch nicht auf die Dienste von Sancho zurück.

Southgate begründet Sancho-Tribünenplatz

"Unglücklicherweise kann ich nur 23 Spieler benennen", erklärte Southgate. "Ich mag es nicht, Spieler bei einem Turnier aus dem Kader zu lassen, das nicht fair ihnen gegenüber." Er habe aber nun einmal fantastische andere Offensivoptionen. "Wir werden diese Spieler aber auch noch brauchen."

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Neben Sancho verzichtet Southgate auch auf Harry Maguire, der aufgrund einer Knöchelverletzung nach wie vor ausfällt sowie auf Ben Chilwell.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.