Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.794,46
    +287,50 (+0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.449,04
    -19,06 (-1,30%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Österreichische Westbahn fährt künftig nach Stuttgart

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Die österreichische Westbahn fährt ab Dezember direkt von Wien über Bayern nach Stuttgart. Das kündigte das Unternehmen am Mittwoch in München an. Die neue Verbindung soll zunächst zweimal täglich angeboten werden, mit Stopps in München, Augsburg und Günzburg. Die Fahrzeit für die gesamte Strecke soll sechseinhalb Stunden betragen.

Die 2011 gegründete Westbahn befuhr ursprünglich nur innerösterreichische Strecken. Seit Frühjahr 2022 gibt es die Direktverbindung von Wien nach München. Im vergangenen Jahr beförderte das Unternehmen 7,7 Millionen Fahrgäste, davon 300 000 auf der Strecke von und nach Bayern.