Deutsche Märkte geschlossen

ÓSKARE CAPITAL SAS lanciert ÓSKARE Fonds I mit Fokus auf innovative europäische Unternehmen im Segment medizinisches Cannabinoid

 

ÓSKARE CAPITAL SAS hat heute gemeinsam mit dem Veteran der Cannabinoid-Branche, Bruce Linton, den ÓSKARE Fund I eingerichtet. Der in der EU angesiedelte Fonds zielt auf Cannabinoid-Therapien der nächsten Generation und die damit verbundene Infrastruktur der Industrie ab und profitiert vom Know-how und der Erfolgsbilanz des Gründerteams in den Bereichen Medizin, Ingenieurwesen, Chemie, Risikokapital und geistiges Eigentum.

„Während meiner Partnerschaft mit dem ÓSKARE CAPITAL-Team in den vergangenen 9 Monaten habe ich mich davon überzeugt, dass Europa über das ideale regulatorische und wissenschaftliche Umfeld verfügt, um die künftigen Protagonisten der globalen medizinischen Cannabinoid-Industrie aufzubauen", so Bruce Linton, Mitbegründer und nicht geschäftsführender Vorsitzender von ÓSKARE CAPITAL sowie ehemaliger CEO und Gründer von Canopy Growth. „Der starke wissenschaftliche Hintergrund des Teams von ÓSKARE CAPITAL und die nachweisliche Erfolgsbilanz in den Bereichen Pharma, Risikokapital und Schutz des geistigen Eigentums machen sich den firmeneigenen Deal-Flow und das Wissen über das Ökosystem zunutze, um erfolgreich zu sein."

Der Fonds wird in ein diversifiziertes Portfolio von Unternehmen mit disruptiven Technologien und hohen Zugangsbarrieren investieren. Unterstützt wird das Team von einem sehr erfahrenen Beratungsgremium (https://oskarecapital.com/team/), das wichtiges Know-how zur Verfügung stellt und sein Netzwerk ausbaut. Der ÓSKARE Fund I ist ESG-kompatibel.

Cannabinoid-basierte Produkte von medizinischer Qualität sind in Europa bereits zugelassen und werden zur Behandlung von Krankheiten wie Epilepsie, Multipler Sklerose und chronischen Schmerzen eingesetzt. Derzeit erforschen Wissenschaftler und Mediziner Anwendungsmöglichkeiten für den Menschen sowie Gesundheit und Wohlbefinden von Tieren.

Das Team von ÓSKARE CAPITAL hat Zugang zu führenden Forschungsteams und Unternehmen, die neue Cannabinoid-Moleküle und Formulierungen mit therapeutischem Potenzial für Erkrankungen wie Angstzustände und Depressionen, Krebs, Autismus, ADHS sowie kardiovaskuläre und entzündliche Hauterkrankungen identifiziert haben. Der Fonds wird in die gesamte Wertschöpfungskette investieren und die Nutzung der Hanf- und Cannabis-Biomasse für neue nachhaltige Materialanwendungen vorantreiben.

Das Team hat bereits eine erste Investition in das dänische Unternehmen Octarine Bio getätigt.

Innovation, Forschung und Entwicklung sind unverzichtbar für die Wertschöpfung in der EU und in Großbritannien und bilden den Schwerpunkt des Fonds. Cannabinoide werden die globalen Märkte von Lebensmitteln bis zur Pharmaindustrie transformieren, und ÓSKARE CAPITAL wird als erster Investor die Chancen in diesem Segment wahrnehmen.

Über ÓSKARE CAPITAL SAS – oskarecapital.com

ÓSKARE CAPITAL SAS ist ein französisches Unternehmen mit dem Status eines CIF (Financial Investment Advisor) und der ORIAS-Nummer 20001206. Das Unternehmen wird von der AMF reguliert.

Über den ÓSKARE FUND I

Der ÓSKARE-Fonds I, der von der ÓSKARE CAPITAL SAS beraten wird, wurde eingerichtet mit dem Ziel, Investoren einen einfacheren Zugang zu innovativen Geschäftsmöglichkeiten in diesem Bereich zu verschaffen und den Schutz und die Transparenz eines AIFM-kompatiblen Fonds zu bieten. Die von der Central Bank of Ireland regulierte Crossroads Capital Management Limited wird als Verwalter alternativer Investmentfonds fungieren.

Über Crossroads Capital Management Limited – www.crossroadscapital.ie

Crossroads Capital Management Limited, das sich mehrheitlich im Besitz von Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A. befindet, ist von der Central Bank of Ireland als OGAW-Verwaltungsgesellschaft und Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM) zugelassen und reguliert.

Diese Pressemitteilung ist keine Marketinginformation in den Mitgliedstaaten oder Nichtmitgliedstaaten der Europäischen Union. Diese Pressemitteilung stellt kein Handelsangebot von Wertpapieren, Produkten, Instrumenten oder Dienstleistungen in den USA dar. Wir bieten keine Gewährleistung, dass die enthaltenen Informationen für die Verwendung in allen Rechtsordnungen geeignet sind.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200611005881/de/

Contacts

Pressekontakt: E-Mail: alex@oskarecapital.com, Tel.: +33 6 68 29 57 94

Ansprechpartner für potenziellen Fondsanleger: Gaetano INSALACO – gaetano@oskarecapital.com

Ansprechpartner für Unternehmen zu Investmentfragen: Alexandre OUIMET-STORRS – alex@oskarecapital.com
oder Nicola BROUGHTON – nicola@oskarecapital.com