Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.127,37
    +281,26 (+0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.382,16
    -35,71 (-2,52%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Ältester Hund der Welt mit 31 Jahren gestorben: Was war Bobis Geheimnis für ein langes Leben?

Ältester Hund der Welt mit 31 Jahren gestorben: Was war Bobis Geheimnis für ein langes Leben?

Ein 31 Jahre alter Hund in Portugal, der als der älteste Hund der Welt galt, ist gestorben, wie sein Besitzer am Montag (24. Oktober) mitteilte.

Der Wachhund namens Bobi sei am Wochenende in einem Tierkrankenhaus gestorben, sagte Leonel Costa der Nachrichtenagentur The Associated Press.

Bobi lebte zusammen mit Costa und vier Katzen auf einem Bauernhof in dem Dorf Conqueiros in Portugal. Er wurde am 11. Mai 1992 geboren, als sein Besitzer gerade 8 Jahre alt war.

Bobi wurde 31 Jahre und 165 Tage alt und sein Tod wurde von Dr. Karen Becker, einer Tierärztin, die ihn mehrmals getroffen hatte, bekannt gegeben.

WERBUNG

"Obwohl er jeden Hund in der Geschichte überlebt hat, werden seine 11.478 Tage auf der Erde für diejenigen, die ihn liebten, nie genug sein", schrieb sie auf Facebook.

"Alles Gute, Bobi ... du hast der Welt alles beigebracht, was du ihr beibringen solltest."

Was war Bobis Geheimnis für ein langes Leben?

In einem Interview Anfang des Jahres sagte Costa der Associated Press, Bobis Geheimnis für ein langes Leben sei gutes Essen, frische Luft und viel Liebe. Er sagte, dass eine "ruhige, friedliche Umgebung" weit weg von den Städten ebenfalls geholfen habe.

"Bobi isst, was wir essen", sagte Costa. Außerdem sei Bobi noch nie an der Leine geführt worden.

Bobi, a purebred Rafeiro do Alentejo Portuguese dog, poses for a photo with his owner Leonel Costa.
Bobi, a purebred Rafeiro do Alentejo Portuguese dog, poses for a photo with his owner Leonel Costa. - AP Photo/ Jorge Jeronimo

Bobi hat den Guinness-Weltrekord von Bluey, einem australischen Rinderhund, übernommen, der 1939 im Alter von 29 Jahren und fünf Monaten starb. Er hatte den Rekord damit fast ein Jahrhundert lang gehalten.

Sein Geburtsdatum wurde von der Haustierdatenbank der portugiesischen Regierung und von der National Union of Veterinarians bestätigt.

Vom Guiness-Buch der Rekorde hieß es am Montag, man sei "traurig, vom Tod Bobis, dem ältesten Hund der Welt, zu erfahren".

Bobi war ein reinrassiger Rafeiro do Alentejo, eine portugiesische Hunderasse, die eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 10 bis 14 Jahren hat.