Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 30 Minuten

Ägyptischer Präsident: wirtschaftliche Chancen in grüner Energie

BERLIN (dpa-AFX) - Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi sieht für sein Land wirtschaftliche Chancen in der weiteren Entwicklung von Erneuerbaren Energien. Es gebe ernsthafte Schritte, um den Anteil im Energiemix zu erhöhen und eine umfassende Wasserstoffstrategie zu erstellen, sagte al-Sisi am Montag in Berlin beim Petersberger Klimadialog. "Ebenso bemüht sich Ägypten, ehrgeizige Pläne für die elektrischen Verbindungen mit Nachbarländern in einer Weise umzusetzen, die es ermöglichen wird, aus Ägypten einen regionalen Knotenpunkt für Erneuerbare Energie zu machen", sagte der Präsident laut offizieller Übersetzung seiner Rede weiter. Er plädierte für mehr Unterstützung afrikanischer Länder, um den Übergang zu grünen Technologien sowie die Anpassung an Klimaveränderungen zu unterstützen. Ägypten richtet im November die Weltklimakonferenz COP27 aus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.