Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.477,33
    +381,00 (+0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Ägypten fasziniert die Welt mit einem Pharaonenumzug in goldenen Wagen

·Lesedauer: 2 Min.

Zweiundzwanzig Pharaonenmumien wurden am Samstagabend in einer bezaubernden königlichen Prozession vom Ägyptischen Museum am Tahrirplatz durch die Straßen von Kairo ins neue Nationalmuseum für Ägyptische Zivilisation (NMEC) in Fustat gefahren. Die Veranstaltung kennzeichnete die offizielle Eröffnung des NMEC.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210403005009/de/

Egypt Captivates World with Golden Pharaoh Parade (Photo: AETOSWire)

Vor dem Hintergrund aus Feuerwerk reisten die Mumien – 18 Könige und vier Königinnen – nach Alter sortiert auf eigens für diese Veranstaltung gebauten goldfarbenen Pharaonenwagen, die zur Schwingungsdämpfung mit einem Luftfedersystem ausgestattet waren und die Namen ihrer Passagiere auf Arabisch, Englisch und in Hieroglyphen trugen. Seqenenre Taa II., der etwa 1.600 v. Chr. das Obere Ägypten beherrschte, führte den Umzug an, während Ramses IX., der im 12. Jahrhundert v. Chr. herrschte, den Umzug abschloss. Gemäß strenger internationaler Standards für die Beförderung von Artefakten wurden die königlichen Überreste in modernste sterile Vitrinen gelegt, um eine einwandfreie Aufbewahrung zu gewährleisten.

Begleitet wurde der Umzug von 60 Motorrädern, 150 Pferden und einem pharaonischen Musikensemble unter der Leitung des renommierten ägyptischen Dirigenten Nader Abbassi. Die Prozession wurde mit 21 Salutschüssen eröffnet, umfuhr den Obelisken am nahegelegenen Tahrirplatz und fuhr dann entlang des Nils zum NMEC, wo der ägyptische Präsident Abdel Fattah El-Sisi höchstpersönlich die Mumien in ihrer neuen Residenz in Fustat, dem Nationalmuseum für Ägyptische Zivilisation, begrüßte. An der 40-minütigen Parade nahmen 12 ägyptische Berühmtheiten teil und sie wurde von über 200 internationalen Fernsehsendern übertragen.

Die kostbaren Artefakte werden im Laufe der nächsten zwei Wochen im Labor des NMEC für die Installation in der Halle der Königlichen Mumien in Nachahmung des Tals der Könige vorbereitet. Die Halle der Königlichen Mumien wird ihre Türen am 18. April, also zum Tag des Weltkulturerbes, für Besucher öffnen.

Zur Eröffnung bietet das NMEC Eintrittskarten zur Zentralen Ausstellungshalle für alle Besucher zwischen dem 4. und 17. April zum halben Preis an. Außerdem erhalten Vertreter lokaler und internationaler Medien die Gelegenheit, die Artefakte im Inneren der Zentralen Ausstellungshalle am 4. und 5. April kostenlos zu fotografieren und zu filmen.

Das NMEC gewährt einen Ausblick auf Ain Al-Sira in der historischen Stadtmitte von Fustat nahe der Festung Babylon und ist eines der weltweit größten und bedeutendsten Archäologiemuseen sowie das erste Museum, das die gesamte ägyptische Zivilisation umfasst.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210403005009/de/

Contacts

APCO Worldwide
Shady ElGohary
Account Director, +971552424797
selgohary@apcoworldwide.com