Deutsche Märkte geschlossen

Dax fällt erstmals seit 2016 unter die Schwelle von 9000 Punkten

Dax fällt erstmals seit 2016 unter die Schwelle von 9000 Punkten

Die Talfahrt der Börsen wegen der Coronavirus-Pandemie hat sich auch zu Beginn der neuen Woche fortgesetzt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss am Montag in Frankfurt am Main mit 8742 Punkten und einem Minus von 5,31 Prozent. Auch die US-Börsen erlebten erneut einen schwarzen Tag.