Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.215,00
    -19,16 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.961,90
    -16,94 (-0,43%)
     
  • Dow Jones 30

    33.763,40
    -37,20 (-0,11%)
     
  • Gold

    1.732,20
    -12,60 (-0,72%)
     
  • EUR/USD

    1,1922
    +0,0017 (+0,14%)
     
  • BTC-EUR

    50.475,98
    -25,62 (-0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.284,77
    -9,81 (-0,76%)
     
  • Öl (Brent)

    59,64
    +0,32 (+0,54%)
     
  • MDAX

    32.472,50
    -265,05 (-0,81%)
     
  • TecDAX

    3.453,75
    -29,37 (-0,84%)
     
  • SDAX

    15.597,85
    -109,68 (-0,70%)
     
  • Nikkei 225

    29.538,73
    -229,33 (-0,77%)
     
  • FTSE 100

    6.889,12
    -26,63 (-0,39%)
     
  • CAC 40

    6.161,68
    -7,73 (-0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.860,77
    -39,41 (-0,28%)
     

Was wurde aus dem WM-Helden von 1974?

Wim Jansen langte etwas ungestüm hin. Und Bernd Hölzenbein fiel. Wer weiß, was gewesen wäre, wenn Schiedsrichter John Taylor nicht gepfiffen hätte. So gab's Elfmeter, Deutschland glich aus und siegte am Ende glücklich, aber nicht unverdient gegen die Niederlande. Zum 75. Geburtstag von Hölzenbein am 9. März hier ein Blick auf die Helden von München. Was wurde aus ihnen?