Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 24 Minuten
1 / 10

10. Australien

Das Ranking eröffnet Australien, wo es eine große Auswahl an verfügbaren Immobilien in allen Preisklassen sowohl in ländlichen als auch städtischen Gegenden gibt. Der einzige Nachteil: Down Under ist weiter entfernt von Ländern mit potenziellen ökonomischen Mega-Investoren wie zum Beispiel den USA.

Die Top-Länder für Immobilien-Investoren

Immobilien sind nach wie vor eine gute Kapitalanlage, allerdings gilt das für manche Länder mehr als für andere. ‘Expatpass.com’ erstellte ein Ranking der Länder, in denen sich eine Investition in Immobilien am meisten lohnt. Kriterien dabei waren der durchschnittliche Preis des Anwesens, Sicherheit, Tourismus, gesetzliche Regelungen, ökonomische Stabilität und die durchschnittlichen Witterungsverhältnisse. (Alle Fotos: ddpimages)