Deutsche Märkte geschlossen
1 / 10

NOEL GALLAGHER

Er stammt aus einfachen Verhältnissen. Doch nach dem Durchbruch mit Oasis Mitte der 90er Jahre war es mit der Armut schnell vorbei. Songs wie „Live Forever“, „Whatever“, „Wonderwall“ und „Don‘t Look Back In Anger“ stürmten die Charts und machten Noel Gallagher in wenigen Wochen zum Multi-Millionär. Mit einem Teil seines Einkommens erwarb er ein klassisches Townhouse in London – und nannte es fortan „Supernova Heightes“. Der Name ist vermutlich eine Anspielung auf den Oasis-Klassiker „Champagne Supernova“. (Bild: Getty Images)

„Supernova Heights“: Britpop-Villa von Noel Gallagher steht zum Verkauf

In einem Townhouse in der Londoner Steeles Road traf sich Ende der 90er Jahre die britische Kulturelite, um mit dem Mastermind der Britpop-Band Oasis wilde Nächte zu verbringen. 1999 verkaufte Noel Gallagher seinen Wohn- und Partytempel allerdings und zog nach Ibiza. Nun, fast zwei Jahrzehnte später, steht das Anwesen erneut zum Verkauf. Für umgerechnet rund fünf Millionen Euro kann die Villa im Londoner Stadtteil Belsize Park erworben werden.