Deutsche Märkte geschlossen
1 / 20

Hunde und Katzen

Wer Hunde und Katzen betreuen lässt, kann die Kosten dafür in der Steuererklärung angeben. Das gilt sowohl für Betreuung während der Arbeitszeit, wenn etwa ein Hund tagsüber ausgeführt wird, als auch für Pflegezeiten während eines Urlaubs.

Steuererklärung 2018: Die 20 besten Tipps rund um Haushalt, Job und Familie

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin

Anfang März starten die Finanzämter mit der Bearbeitung von Steuererklärungen. Wer seine Abrechnung für 2018 jetzt macht und abgibt, liegt auf dem virtuellen Bearbeitungsstapel oben und bekommt schneller Geld. Im Schnitt gibt es 974 Euro zurück, berichtet Finanztest. Das Verbrauchermagazin hat die besten Abrechnungstipps rund um Haushalt, Job und Familie für Sie zusammengestellt.
(Alle Bilder: gettyimages)