Deutsche Märkte geschlossen
1 / 7

Smartphone und Tablet: Akku-Mythen – das ist dran

Akku immer komplett entleeren
„Werden Akkus nicht immer komplett entleert, verringert sich ihre Laufzeit. Werden sie beispielsweise schon bei 50 Prozent Füllstand wieder ans Ladekabel gehängt, dann „merken“ Sie sich das und lassen sich dann nicht mehr zu 100 Prozent auffüllen“, so eine landläufige Meinung. Doch der beschriebene Memory-Effekt tritt bei NiCd-Akkus auf, die längst überholt sind. Moderne Smartphones und Tablets sind mit Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet und denen macht eine Teilentladung nichts aus.

Smartphone und Tablet: Akku-Mythen – das ist dran

Akku immer komplett entleeren? Kurzladen schadet? Nach dem Kauf erst einmal vollständig leeren? Das haben Sie auch schon einmal gehört? Manche Geschichten über Akkus halten sich hartnäckig. Doch oft handelt es sich um Gerüchte, die technisch längst überholt sind.

(Bilder: gettyimages)