Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 15 Minuten
1 / 8

Zahlt ein Versicherer, wenn der Chef den genehmigten Urlaub wieder streicht?

Klares Nein. Keiner der von Finanztest überprüften Versicherer zahlt in diesem Fall. „Nach dem Bundesurlaubsgesetz ist jedoch ein durch den Arbeitgeber genehmigter Urlaub unwiderruflich“, erklärt Finanztest. Somit sei ein solcher Rücktrittsgrund eine Sache zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Reiserücktritt – Antworten auf wichtige Fragen

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin

Wer eine teure Reise weit im Voraus bucht, ist mit einer Versicherung gut beraten. Doch oft gibt es viele Klauseln, die im Ernstfall eine Übernahme der Kosten ausschließen. Worauf es ankommt, damit der Versicherer die Stornokosten zahlt – Finanztest gibt Antworten auf wichtige Fragen.

(Bilder: gettyimages)

Lesen Sie auch:

Reiserücktrittsversicherungen – diese Policen schützen gut

Test Hausratversicherungen: Neue sind oft besser und günstiger

Klimaschutz: Wie Sie für CO²-Ausgleich sorgen

Zahnreinigung – bei diesen Kassen gibt’s Extraleistungen

Psychotherapie: Neue Ansprüche für gesetzlich Versicherte

Versicherungen für Smombies

Gesundheits-Apps: Das bieten die Krankenkassen

Die besten Auslandsreise-Krankenversicherungen

Erholung für Eltern

Private Zahnversicherung: 66 Tarife sind sehr gut