Deutsche Märkte geschlossen

Facebook, Twitter & Co – wofür Strafe oder sogar Knast droht

Leben ohne Facebook, Twitter und Co? Das ist für viele Menschen nur schwer vorstellbar. Auf den Plattformen werden Freundschaften gepflegt, die neuesten Nachrichten verbreitet und Erlebnisse aus dem eigenen Leben mitgeteilt. Doch die meisten User ahnen nicht, mit welchen Risiken das verbunden sein kann. Im schlimmsten Fall droht Gefängnis. Ein Fachanwalt vom Rechtsschutzversicherer Roland nennt die wichtigsten rechtlichen Regeln zu den Themen Beleidigung, Fake-News, Datenspeicherung und Spionage.
(Bilder: gettyimages)