Klüger kaufen
  • Sind Sie kreditwürdig? Schufa kostenlos anfordern

    Sollten Sie immer im Auge behalten: Ihre Schufa-Einträge.Sollten Sie immer im Auge behalten: Ihre Schufa-Einträge.

    Wer Rechnungen trotz Mahnungen nicht zahlt, Kredite nicht bedient oder Ratenzahlungen nicht einhält, muss mit negativen Einträgen bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) rechnen. Aber was, wenn die Daten, die die Schufa gesammelt hat, gar nicht stimmen? Jeder Bundesbürger hat das Recht, einmal im Jahr eine kostenlose Selbstauskunft einzuholen. Ganz einfach macht es die Schufa Besuchern ihrer Internetseite jedoch nicht, das Formular für die kostenlose Selbstauskunft zu finden – wir erklären Schritt für Schritt wie es geht.

    Wenn ein neuer Mobilfunkvertrag abgelehnt wird, ein Händler sich weigert, mit Kunden ein angepriesenes Ratenkaufgeschäft abzuschließen oder ein Versandhaus auf Zahlung per Vorauskasse oder Nachnahme besteht, dann kann das an negativen Einträgen bei der Schufa liegen. Die Datensammelstelle registriert Verbraucherdaten, die mit dem Zahlungsverkehr zusammenhängen.

    „Die Schufa speichert zunächst alle Angaben zur Person (Name, Vorname,

    Weiterlesen »from Sind Sie kreditwürdig? Schufa kostenlos anfordern
  • Reiseversicherungen im Check

    Gerade bei Fernreisen sollte man nicht auf eine Reiseversicherung verzichten (Foto: Getty Images)Gerade bei Fernreisen sollte man nicht auf eine Reiseversicherung verzichten (Foto: Getty Images)

    Bei Reisen die lange im Voraus gebucht werden, kann schnell mal etwas dazwischen kommen. Gut, wenn dann eine Reiseversicherung einspringt und die Stornokosten übernimmt. Stiftung Warentest hat 128 Tarifvarianten für Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherungen getestet. Von 92 Vollschutztarifen schneiden 36 mit „Gut“ ab.


    Da freut man sich das ganze Jahr auf den wohl verdienten Urlaub und kurz vorher muss der wegen Krankheit abgesagt werden. Auch der Verlust des Arbeitsplatzes oder ein Notfall in der Familie sind Gründe, warum eine gebuchte Reise rückgängig gemacht werden muss.

    Das ist nicht nur ärgerlich, sondern in den meisten Fällen ist dann trotzdem ein Teil des Reisepreises fällig. Denn auch die Urlaubsanbieter müssen kalkulieren und verlangen dann ein Teil der Kosten, obwohl der Kunde die Reise gar nicht antritt. Wer verhindern will, dass er auf diesen Kosten sitzen bleibt, muss sich absichern und eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Die springt in Notfällen ein.

    Im

    Weiterlesen »from Reiseversicherungen im Check
  • Geldabheben im Ausland – Vorsicht, Falle!

    Geldabheben im Ausland (Bild: Getty Images)Geldabheben im Ausland (Bild: Getty Images)

    „Moderne Wegelagerei“ hat das Verbrauchermagazin Finanztest als Überschrift für seinen aktuellen Testbericht zum Thema Geldautomaten im Ausland gewählt. Denn oft werden Touristen beim Geldabheben von den ausländischen Automatenbetreibern trickreich in die Falle gelockt und müssen dann kräftig draufzahlen.

    Gerade ist man so schön im Urlaub beim Shoppen und plötzlich fehlt es an Bargeld. Aber das ist ja kein Problem, mit der Giro- oder Kreditkarte kommt man an ausländischen Geldautomaten schließlich problemlos an Bares.

    Finanztest hat von Februar bis Mitte April 20 Testpersonen in 13 europäische Länder geschickt, um zu prüfen, ob das wirklich problemlos möglich ist. Für die Untersuchung wurde mit der Girocard, einer Kreditkarte oder der Postbank Sparcard Landeswährung an Geldautomaten verschiedener Anbieter abgehoben. Darüber hinaus bezahlten die Tester auch Einkäufe direkt mit Girocard oder Kreditkarte.

    Das erschreckende Ergebnis: In elf von 13 Ländern werden Touristen beim Geldabheben

    Weiterlesen »from Geldabheben im Ausland – Vorsicht, Falle!
  • Clever shoppen: Günstiger tanken

    Wer zur richtigen Zeit tankt, kann ordentlich sparen (Foto: Getty Images)Wer zur richtigen Zeit tankt, kann ordentlich sparen (Foto: Getty Images)

    Die Spritpreise in Deutschland haben zwar im Vergleich zum Jahresanfang wieder ein wenig angezogen, sind aber im Gegensatz zu den Vorjahren immer noch auf einem erträglichen Niveau. Als Autofahrer können Sie jedoch auch selbst einiges dazu beitragen, um günstiger zu tanken.


    Die Reservelampe im Cockpit leuchtet, der vorhandene Sprit im Tank reicht maximal noch 30 Kilometer – höchste Zeit, die nächste Tankstelle anzusteuern. Wer auf diese Weise sein Auto betankt, spart nur mit viel Glück beim Spritkauf. Denn die Spritpreise schwanken häufig. Doch das gilt nicht nur von Woche zu Woche oder von Tag zu Tag. Auch innerhalb von 24 Stunden verändern sich die Kraftstoffpreise enorm.

    Tagespreise schwanken sehr stark

    Wer zum besten Zeitpunkt die günstigste Tankstelle anfährt, kann oft mehr als 20 Cent beim Liter Superbenzin sparen. Das geht aus den regelmäßigen Berichten der Markttransparenzstelle für Kraftstoff des Bundeskartellamts hervor. Im jüngsten Bericht unterlagen beispielsweise die

    Weiterlesen »from Clever shoppen: Günstiger tanken
  • Nachhaltigkeitssiegel – welchen Sie vertrauen können

     

    Welchem Label können die Verbraucher trauen? (Bild: Getty Images)Welchem Label können die Verbraucher trauen? (Bild: Getty Images)

    Fairtrade, Rainforest Alliance und Utz – Nachhaltigkeitssiegel sollen Kunden darüber informieren, dass Produkte sozial und umweltgerecht erwirtschaftet und in den Handel gebracht wurden. Doch bei all den Siegeln den Durchblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Stiftung Warentest hat sechs Siegel durchleuchtet und erklärt, welche wirklich etwas taugen.

    Gut fürs Klima, ressourcenschonend und sozial gerecht – immer mehr Kunden greifen zu Produkten, die ein Nachhaltigkeitssiegel tragen. Zwar sind so ausgezeichnete Waren etwas teurer, aber dafür lassen sie sich auch mit gutem Gewissen konsumieren.

    „2014 lag der Umsatz von Waren, die ein Fairness-Siegel tragen, erstmals über 1 Milliarde Euro – eine Verdopplung in nur drei Jahren. Gut drei Viertel davon sind Lebensmittel, so die Zahlen des Forums Fairer Handel. 78 Prozent entfallen auf Produkte mit dem Logo von Fairtrade, dem bekanntesten Siegel“, so das Verbrauchermagazin test in seiner aktuellen Ausgabe.

    Auch die Siegel „Naturland

    Weiterlesen »from Nachhaltigkeitssiegel – welchen Sie vertrauen können
  • Im Trend: Bezahlen mit dem Smartphone

    Bezahlen mit dem Smartphone ist auf dem Vormarsch (Bild: Thinkstock)Bezahlen mit dem Smartphone ist auf dem Vormarsch (Bild: Thinkstock)

    Mobile Payment – Bezahlen mit dem Smartphone ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Einzelhandelsketten und Tankstellen ermöglichen das bargeldlose Bezahlen mit dem Handy. Genutzt wird die als sehr sicher eingestufte Technik jedoch von Handybesitzern noch nicht sehr häufig. Laut einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom gibt es noch erheblichen Aufklärungsbedarf.

    Aldi, Lidl, dm, Douglas, McDonald und an den meisten Tankstellen – bargeldlos mit dem Smartphone bezahlen kann man in Deutschland schon bei vielen Händlern. Bereits Ende 2015 waren laut IT-Branchenverband rund 80.000 Kassenterminals mit NFC ausgestattet. Doch was ist das überhaupt?

    Das wissen laut einer repräsentativen Bitkom-Umfrage 30 Prozent der Smartphone Nutzer nicht. Weitere 37 Prozent nutzen diese Möglichkeit der Bezahlung nicht, weil sie Sicherheitsbedenken haben und zwölf Prozent können nicht sagen, ob ihr Handy mit NFC ausgestattet ist.

    So funktioniert’s

    Die meisten modernen Smartphones sind heutzutage mit NFC

    Weiterlesen »from Im Trend: Bezahlen mit dem Smartphone
  • Mozzarella – der Beste kommt vom Discounter

    Mozzarella-Fans können auch im Discounter beruhigt zugreifen (Foto: Thinkstock)Mozzarella-Fans können auch im Discounter beruhigt zugreifen (Foto: Thinkstock)

    Weiß, weich, mit angenehm mildem Geschmack – Mozzarella ist hierzulande überaus beliebt. Besonders der aus Kuhmilch. 20 Sorten hat sich Stiftung Warentest schmecken lassen und im Labor genau auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Sieger ist ein Mozzarella, der bei einem Discounter im Kühlregal liegt.


    Ob als Insalata Caprese in Scheiben mit Tomaten und Basilikum oder zart zerlaufen auf Pizza und Überbackenem – Mozzarella ist auf viele Arten ein Genuss. Ursprünglich wird Mozzarella aus Büffelmilch hergestellt, doch in Deutschland werden besonders die weißen Kugeln aus Kuhmilch gern gegessen.

    Stiftung Warentest hat 16 Sorten aus Kuh- und vier Sorten aus Büffelmilch auf dem Teller genau unter die Lupe genommen. Darunter auch zwei der mundgerechten Minikugel-Käse, zwei Light-Produkte, zwei laktosefreie Mozzarellas und drei Biokäse.

    Aldi auf dem Siegertreppchen

    Gute Nachrichten für alle Liebhaber der weißen, 125 Gramm schweren Kugeln: Bis auf zwei schnitten alle Mozzarellas aus Kuhmilch mit dem

    Weiterlesen »from Mozzarella – der Beste kommt vom Discounter
  • Clever shoppen: Supergünstige Fernbustickets

    Mit dem Fernbus günstig durch ganz Europa reisen - das geht! (Bild: thinkstock)Mit dem Fernbus günstig durch ganz Europa reisen - das geht! (Bild: thinkstock)

    Gehören Sie auch zu den Fernweh-Geplagten? Wenn die Haushaltskasse mal gerade nicht allzu viel hergibt, um kostspielige Reisen zu buchen, dann sind Fernbusse eine sehr gute Alternative. Die sind nicht so komfortabel wie eine Bahn- oder Flugreise, dafür aber preislich unschlagbar. Derzeit übertrumpfen sich die Anbieter mit Schnäppchenangeboten. Schon für 1 Euro können Sie quer durch Deutschland reisen und für 9 Euro bringt Sie ein Bus von München bis nach Mailand.

    Der Fernbus-Markt ist heiß umkämpft und darüber dürfen sich die Fahrgäste freuen. Denn die Betreiber von Fernbuslinien unterbieten sich derzeit gegenseitig mit Tiefstpreisen. Auch die Deutsche Bahn hat längst das Potential dieses Marktes erkannt und mischt kräftig mit.

    Sie wirbt beispielsweise aktuell mit dem neuen „Espresso-Express nach Mailand“. Für nur 9 Euro lässt sich der IC Bus der Deutschen Bahn von München oder Memmingen in die italienische Millionenstadt buchen.

    Oder wie wäre es mit einem Besuch von Big Ben und einem

    Weiterlesen »from Clever shoppen: Supergünstige Fernbustickets
  • Des passionierten Autofahrers Feind: Der Blitzer (Bild: thinkstock)Des passionierten Autofahrers Feind: Der Blitzer (Bild: thinkstock)

    An 7.000 Stellen wurde beim Blitzmarathon in mehreren deutschen Bundesländern vergangene Woche das Tempo kontrolliert. 72.000 Autofahrer gingen der Polizei dabei ins Netz und dürfen nun mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Doch oft lohnt es sich, gegen den Bescheid Einspruch einzulegen.

    Schon morgens um 6 Uhr startete die Polizei mit dem Blitzmarathon vergangene Woche. Bis 22 Uhr wurde in den meisten deutschen Bundesländern nach Temposündern gefahndet. Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland machten nicht mit.

    Wer erwischt wurde, darf in den nächsten Wochen mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Mindestens ist dann eine Geldstrafe fällig, oft sogar Fahrverbote plus Punkte im Flensburger Fahreignungsregister. Ab einer überschrittenen Höchstgeschwindigkeit von 21 km/h bis 30 km/h gibt’s einen Punkt in Flensburg, ab 31 km/h und mehr hagelt es sogar zwei Punkte.

    Mit dem Mietwagen im Ausland geblitzt worden? Das gilt es zu beachten.

    Weiterlesen »from Geblitzt? So wehren Sie sich gegen einen Bußgeldbescheid
  • Es gibt Regeln für Download- und Streaming-Dienste zu beachten

    Früher war alles ein bisschen umständlicher: Digitale Inhalte wie Software, Filme, Apps oder Spiele gab es ausschließlich auf Datenträgern wie CDs oder DVDs. Heute geht’s bequemer per Internet direkt auf den Computer. Der Nachteil: Käufer erhalten eine Datei und können sich nicht persönlich von einem Verkäufer beraten lassen oder mit der „Ware“ anschließend einfach in den Laden gehen und sie umtauschen. Deshalb gilt es im Umgang mit Download- und Streaming-Diensten einige Regeln zu beachten.

    Wer Software, Apps oder Games im Internet kauft, erhält per Download eine entsprechende Datei auf seinen Computer. Bei Filmen und Musik ist sogar das nicht mehr nötig,  Internet-Nutzer können die Inhalte in Echtzeit als Stream konsumieren.

    Das ist einerseits superpraktisch, weil die Inhalte rund um die Uhr und sofort verfügbar sind. Andererseits hält der Kunde keine Ware in den Händen, die er vorher prüfen kann. Gerade bei Software, für die eine kostenpflichtige Datei heruntergeladen wird, ist das

    Weiterlesen »from Clever shoppen: Regeln für Download- und Streaming-Dienste

Seitenumbruch

(356 Berichte)

Bloggerprofil

Blogprofil

Klüger kaufen – der Yahoo!-Verbrauchercheck

Nachrichten für Verbraucher

Aktienkurse

 
Aktuelle Kurse
Symbol Kurs Veränderung % Veränd. 
Ihre zuletzt angesehenen Aktien-Tickersymbole werden hier automatisch angezeigt, wenn Sie ein Tickersymbol im Suchfeld "Kurs abfragen" oben auf der Finanzen-Seite eingeben.
Aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser, damit Ihnen die neuesten Kurse angezeigt werden.
 
Zum Anzeigen der Kurse in Ihren Portfolios anmelden.